itl – boost your content to success

Sie sind also erfolgreich. Woher wir das wissen? Nun, weil es Ihr Unternehmen sonst nicht geben würde und Sie nicht in Ihrem Unternehmen wären. Sie besuchen unsere Webseiten, weil Sie ganz genau wissen, dass Erfolg eng mit dem Verb erfolgen verwandt ist. Erfolgt nix, folgt auch kein Erfolg. So einfach ist das. In der Theorie. Kommen wir nun zur Praxis und damit zu dem, was wir für Sie tun können. 

Seit 1982 haben wir nichts anderes im Sinn, als Herstellern dabei zu helfen, mit ihren Technischen Dokumentationen gegenüber ihren Kunden zu brillieren. Weltweit. Dabei haben wir als Full-Service-Anbieter aber nicht nur das fertige Produkt in Text und Bild, gedruckt und digital im Auge, sondern auch die dahinter liegende Infrastruktur, Software und Prozesse. Wir helfen Ihnen bei der Optimierung aller Aspekte und immer unter der Maßgabe, Ihnen höchste Qualität zu bieten. 

All unsere rund 120 festen Mitarbeiter sind darauf eingeschworen und so beginnt unser Qualitätsmanagement beim kleinsten Übersetzungsdetail und zieht sich durch bis zum konzernweiten Beratungsprojekt. Wie viele Experten zum Erfolg Ihres Projektes beitragen, werden Sie aber nur dann erfahren, wenn Sie es wirklich wissen wollen. Denn in der Kundenbetreuung halten wir es mit dem Highlander: „Es kann nur einen geben.“ Ihr persönlicher Ansprechpartner berät und betreut Sie, führt Regie bei den Projekten, die Ihren Content mit Erfolg krönen. Wie gut uns das gelingt, erkennen wiederum Sie an der Tatsache, dass wir seit 1982 wachsen und wachsen und wachsen. 

Geschichte

Leitbild

Was uns wichtig ist.

Wir sind ein international tätiges Unternehmen in Familienbesitz, das seine Geschäfte gemäß den folgenden ethischen Grundsätzen führt: 

  • Wir arbeiten konstruktiv und partnerschaftlich mit unseren Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden zusammen. Wir wollen in ihrer Bewertung zu den Besten und Innovativsten im Wettbewerbsvergleich gehören. 
  • Wir begegnen uns mit gegenseitiger Wertschätzung, mit Respekt und Ehrlichkeit. So können wir unsere Aufgaben mit Freude und Begeisterung erfüllen. 
  • Ein Umfeld, in dem Ideen, Kreativität und Fortschritt gedeihen, ist uns wichtig. Und unsere Kunden sollen an unserer Innovationskraft, an unserer technologischen Erfahrung und unserer Umsetzungsstärke partizipieren. 
  • Mit unseren Kunden wollen wir gemeinsam unsere Position im weltweiten Wettbewerb ausbauen, national und international wachsen und stolz auf unser Unternehmen sein. 
  • Wir übernehmen als Unternehmen über den Arbeitsplatz hinaus soziale Verantwortung in der Gesellschaft. 

Prinzip Verantwortung

Unser soziales Motto: „Es gibt nichts Gutes. Außer man tut es.“ Wir folgen diesem weisen Ausspruch von Erich Kästner und unterstützen seit vielen Jahren einige Organisationen, die Leid und Not in unserer Gesellschaft lindern. Soziales Engagement bedeutet für uns, dass wir uns über den Arbeitsplatz hinaus in der Gesellschaft engagieren.

Wir unterstützen diese Organisationen ...

Adventskalender_sdz

Die Süddeutsche Zeitung aktiviert das soziale Engagement der Bevölkerung seit 1948. Der Adventskalender der Süddeutschen Zeitung widmet sich bedürftiger und in Not geratener Mitbürger in seiner unmittelbaren Nachbarschaft. 

kleine-patienten-in-not

In Deutschland verunfallt alle 18 Sekunden ein Kind. Der Verein „Kleine Patienten in Not e.V.“ versorgt seit 2004 Rettungsdienste, Krankenhäuser, Notfallseelsorger und Frauenhäuser mit dem „Trösterbären“. Er beruhig die Kinder und spendet Trost. 

tafeln2

In Deutschland gibt es Lebensmittel im Überfluss und dennoch haben nicht alle Menschen ihr täglich Brot. Die Tafeln sammeln überschüssige, aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel und geben sie regelmäßig an Bedürftige weiter. 

... und sind außerdem klimaneutral.

Wir von itl wollen unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung beim Klimaschutz leisten. Deshalb haben wir uns 2019 der „Allianz für Entwicklung und Klima“ angeschlossen und unser Ziel bereits erreicht: Wir sind klimaneutral!

Wir vermeiden CO2-Emissionen so gut es geht: Wir setzen zu 100 Prozent auf Ökostrom, achten auf einen minimalen Energieverbrauch und vermeiden so gut es geht Geschäftsreisen mit dem Flugzeug. Die Emissionen, die sich partout nicht vermeiden lassen, kompensieren wir durch den Kauf von Klimaschutz-Zertifikaten. Hier geht's zu unserer Klimaneutral-Urkunde.

Prinzip Qualität

Unsere Zertifizierungen

  • itl ist geprüft nach TISAX
  • itl ist zertifiziert nach ISO 9001:2015, ISO 17100:2016 und ISO 18587:2018
  • itl ist IHK-Ausbildungsbetrieb 2021
  • itl ist Across-zertifizierter Sprachdienstleister
  • itl ist LSP-Partner von RWS Group
  • itl ist zertifizierter Dienstleister, zertifizierter Übersetzungsdienstleister sowie Bronzepartner von Quanos Content Solutions
  • itl ist zertifizierter Übersetzungsdienstleister für das Redaktionssystem TIM 4.0 von FCT

Unsere Mitgliedschaften

  • itl ist Mitglied der tekom (www.tekom.de)
  • itl ist Mitglied der Tecom Schweiz (www.tecom.ch)
  • itl ist Mitglied des DTT Deutscher Terminologie-Tag e.V. (dttev.org)
  • itl ist Mitglied der Globalization and Localization Association (GALA)

Unser Qualitätsmanagement

Neben unseren Zertifizierungen sorgen ein Qualitätsmanagementbeauftragter sowie ein Informationssicherheitsbeauftragter bei itl dafür, dass wir für qualitäts- und sicherheitsrelevante Themen Erstansprechpartner für die Mitarbeiter und die Kunden vor Ort haben. 

Zertifizierungen

TISAX (Trusted Information Security Assessment Exchange) ist ein von der Automobilindustrie definierter Standard für Informationssicherheit. Eine große Zahl von Automobilherstellern und Zulieferern der deutschen Automobilindustrie verlangen von vielen Geschäftspartnern seit 2017 eine TISAX-Compliance oder die Zertifizierung ähnlicher Standards für ein Information Security Management System.   Die Mitgliedsunternehmen des Verbands der Automobilindustrie e. V. (kurz: VDA) haben einen Katalog erstellt, der von der internationalen Industrie-Norm ISO/IEC 27001 abgeleitet und an die Anforderungen der Automobil-Welt angepasst wurde.
docConsult
IHK-Ausbildungsbetrieb-2021
across6-3
schema
tim4_0
RWS

Mitgliedschaften

tekom1
tecom-schweiz
deutscher-terminologie-tag2
gala_01

Innovationsförderung

itl investiert seit einigen Jahren viel in Projekte, die Prozesse im Umfeld der technischen Kommunikation optimieren und unsere Kunden in eine digitale Zukunft begleiten. Seit Anfang 2021 werden Teile dieser Projekte durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Diese Förderung soll den Investitionsstandort Deutschland stärken und die Forschungsaktivitäten insbesondere kleiner und mittlerer Unternehmen anregen. Es ist für uns ein weiterer Ansporn, dass das Bundesministerium für Bildung und Forschung unsere Projekte als förderungswürdig ansieht und sehen uns dadurch auch auf unserem eingeschlagenen Weg als Technologie- und Lösungsanbieter bestätigt. Derzeit wird vor allem die Weiterentwicklung unserer Language Management Plattform [i]-match unterstützt. Zukünftig planen wir, Teilkomponenten unseres geplanten Digitalen Ökosystems fördern zu lassen.