MS Word Workshop für Technische Dokumentation (2 Tage)

Word ist, nach wie vor, das am meisten eingesetzte Softwarewerkzeug überhaupt, aber leider auch das am meisten missverstandene. Und oft wird leider vergessen: Word ist der komplexeste Editor (quasi ein eigenes Redaktionssystem) am Markt und viele gutgemeinte Tipps behindern leider gerade den effizienten Word-Einsatz.

Der MS Word-Workshop setzt gute Grundkenntnisse in Word voraus und beseitigt alle Missverständnisse und Fehlanwendungen für die Technische Dokumentation. Sie werden erstaunt sein, welche zeitsparenden Profitipps und Tricks Sie noch nicht kannten.

Mit einem klassischen Einstieg in Standard-Word für Office-Dokumente hat dieser Workshop nichts zu tun. Stattdessen lernen Sie die strukturierte, prozessorientierte Template-Nutzung für die Technische Dokumentation kennen.

Der Workshop ist auch geprägt vom Zeigen, z.B. wie man ein perfektes Word-Template für die Technische Dokumentation plant: Beispiel itl-DocuGuide. Sie erhalten die umfassende Dokumentation als Word-Dokument basierend auf dem DocuGuide-Template.

Ihr Trainer Dieter Gust (hier seine Blogartikel) hat mehr als 25 Jahre Erfahrung im Einsatz von MS Word.

Ein Seminar ganz nach dem Motto "Aus der Praxis für die Praxis".

Der Workshop ist auch geeignet als firmeninternes Coaching für Einzelpersonen, die auf Basis existierender Word-Templates der Firma einen Schnelleinstieg benötigen.

Beachten Sie auch die ähnlichen Angebote zu Word der itl GmbH in Wien.

  • Word-Versionen und Word-Formate: Fallstricke und wie man sie verhindert
  • Grundeinstellungsoptionen: Wenn Microsoft „Auto…“ sagt, sollten Sie die Option fast immer deaktivieren
  • Formatvorlagen (Zeichen, Absätze, Listen, Tabellen) und warum die Verwendung der Formatvorlage „Standard“ verboten ist
  • Bilder, Grafiken und Grafikintegration: Welche Verankerung stabil ist, was der Zeichenbereich ist und warum PowerPoint der beste Editor am Markt für Schemagrafiken ist
  • Tabellen, Tabellenformatvorlagen, Tabellenfunktionen: tolle Funktionen im (zu) komplexen Gewand und was dennoch fehlt
  • Seitenlayout: das Geheimnis der Abschnittsumbrüche, warum Sie immer bis 3 zählen und rückwärts denken müssen
  • Verzeichnisse, das Geheimnis des TOC-Feldes und warum das Content-Control eher stört
  • Modularisierung: von manuellen Lösungen basierend auf Variablen, Hyperlinks und Querverweisen über Autotexte, {textInclude}- und {RD}-Feldern hin zu professionellen Fertiglösungen
  • Word out of the box: optimiert für Grußkarten-Design. Word für die Technische Dokumentation: ohne Anpassung der Benutzeroberfläche ineffizient. Wie einfach Sie eine Anpassung ohne Programmierung erreichen
  • Makros für Nichtprogrammierer: die besten Fundstellen für Anwender und einfache Verwendung des Makrorekorders
     

Alle, die in Word strukturierte und prozessorientierte Dokumente erstellen wollen.

Gute Kenntnisse in Word werden vorausgesetzt.
Für den Online- und Präsenz-Workshop:

  1. Eigener Laptop und PDF-Viewer mit Kommentarfunktion (Empfehlung Adobe-Reader). Die PDF-Anzeige im Browser ist ungenügend und nur zur reinen Seitenanzeige gedacht.
  2. Für Online-Workshops zusätzlich:
    1. Eigener Laptop mit Audio und Video
    2. MS-Teams-Client, alternativ auch die installationsfreie MS-Teams-Lösung im Webbrowser
    3. Internetverbindung mit mindestens 10 MB/s 1(bevorzugt LAN-Verbindung)
       

Bitte melden Sie sich bis spätestens zwei Wochen vor dem Termin an, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann. Sollten Sie diese Frist versäumen, ist in Ausnahmefällen eine Anmeldung auf Anfrage möglich.

Aktuelle Termine

Online-Seminar
Wann:
1. Tag: 21.11.2022
von 9:00 – 12:30 Uhr
und 13:30 – 16:30 Uhr
2. Tag: 22.11.2022
von 9:00 – 12:30 Uhr
und 13:30 – 16:30 Uhr
Wo:

Online-Teams-Meeting

Preis:

990,00 Euro zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden!