Soziales Engagement

Piktogramm Soziales Engagement

Soziale Verantwortung zu übernehmen gehört für uns einfach dazu.

Wir sind stolz auf unsere langjährige Tradition sozialer Verantwortung. So beteiligten wir uns in den letzten Jahren regelmäßig an lokalen Initiativen und unterstützen Organisationen mit Bezug zu unserer Arbeit.

Soziales Engagement bedeutet für uns, dass wir uns über den Arbeitsplatz hinaus in der Gesellschaft engagieren.

Adventskalender der Süddeutschen Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung fördert und aktiviert das soziale Engagement der Bevölkerung seit mehr als fünf Jahrzehnten. Seit 1949 versucht der Adventskalender der Süddeutschen Zeitung, das Schicksal bedürftiger und in Not geratener Mitbürger in seiner unmittelbaren Nachbarschaft zu erleichtern. Bisher konnten rund 68 Millionen Euro gesammelt werden.

Oxfam Deutschland e.V.

Oxfam Deutschland e.V. ist eine unabhängige Hilfs- und Entwicklungsorganisation. Oxfam leistet Nothilfe in Krisen, stärkt sozial engagierte Kräfte vor Ort, deckt die der Armut zugrunde liegenden Strukturen auf und drängt Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft zu entwicklungsgerechtem Handeln.

itl unterstützt Oxfam im Bereich Bildung: Projekte und Kampagnen, durch die Menschen sich bessere Perspektiven für die Zukunft schaffen.

Kleine Patienten in Not e.V.

Im Schnitt erleidet in Deutschland alle 18 Sekunden ein Kind einen Unfall und benötigt ärztliche Hilfe. Um den Kleinen in solchen Situationen Trost zu spenden, stattet der Verein „Kleine Patienten in Not e.V.“ seit 2004 Rettungsdienste, Krankenhäuser, Feuerwehren, Notfallseelsorger und Frauenhäuser mit Benny, dem Trösterbären aus. Er beruhigt die Kinder, nimmt ihnen einen Teil ihrer Angst, hilft ihnen, besser mit Schmerzen umzugehen und spendet Trost.

Enactus München e.V.

Enactus München gehört zur internationalen Non-Profit-Organisation Enactus. In 39 Ländern engagieren sich mehr als 66.500 Studierende und 440 Unternehmen unterstützen den Verein, was ihn zum weltweit größten Netzwerk seiner Art macht. Die einzelnen Projekte zielen darauf ab, mit unternehmerischen Denken die Welt im Kleinen nachhaltig zu verbessern indem sich Studenten gemeinsam dafür einsetzen. So gibt es dank Enactus München lokal produzierte Wasserfilter für Tansania und in Deutschland werden Flüchtlinge zu Imkern ausgebildet. Einige itl-Mitarbeiter sind bei Enactus aktiv und itl stellt Konferenzräume für Meetings der Enactus-Teams zur Verfügung.

Translators Without Borders

Die gemeinnützige Organisation Translators Without Borders (TWB) überbrückt weltweit Sprachbarrieren bei humanitären Einsätzen durch die Übersetzung von lebenswichtigen Informationen. So erhalten Menschen in Krisengebieten schnell Anweisungen und Auskünfte in ihrer Sprache. Mit gedrucktem Infomaterial leistet die Organisation wichtige Aufklärungsarbeit - zum Beispiel zur Prävention von Krankheiten. Für uns als Übersetzer eine richtig gute Sache! Auf der tekom-Jahrestagung 2017 veranstaltete itl deshalb eine Spendenaktion: Für jede richtige Antwort in der QuizApp by itl spendeten wir an TWB. Dabei kamen 2.000 Euro zusammen!

Bundesverband Deutsche Tafel e.V.

In Deutschland gibt es Lebensmittel im Überfluss und dennoch haben nicht alle Menschen ihr täglich Brot. Die Tafeln bemühen sich um einen Ausgleich: Sie sammeln „überschüssige“, aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel und geben diese an Bedürftige weiter.

Tausende ehrenamtliche Helfer, Spender und Sponsoren machen es möglich.

itl AG

(Zentrale Deutschland)
Elsenheimerstraße 65-67
D-80687 München
www.itl.eu
info@itl(dot)eu
+49 89 892623-0

itl GmbH

(Zentrale Österreich)
Lerchenfelder Gürtel 43
A-1160 Wien
www.itl.at
office@itl(dot)at
+43 1 4020523-0

itl AG

(Zentrale Schweiz)
Hauptstrasse 14 A
CH-8280 Kreuzlingen
www.itl.ch
info@itl(dot)ch
+41 71 6778050

itl Technische Literatur S.R.L.

(Zentrale Rumänien)
Strada Aurora 5
RO-500331 Brașov
www.itl.eu