Kurzinfo der Veranstaltung

Wann:
ganztätig
Wo:
Wer: Steffen Mayfarth itl
Kosten: Siehe Website des Veranstalters
Kontakt:
zur Anmeldung Infos als PDF

Konferenz: UA Reloaded 2020 (ABGESAGT)

Unter dem Motto "Break through to the other side of user assistance" präsentiert sich dieses Jahr die UA Reloaded vom 12. bis 13. Mai. Steffen Mayfarth, Teamleitung Visuelle Technikkommunikation der itl AG, ist beim diesjährigen Kongress in St. Leon-Rot für das interessierte Fachpublikum vor Ort. Mit seinem Vortrag "Start your own community" wird er die Zuhörer darüber informieren, was Firmen beim Aufbau einer eigenen Community zu beachten haben.

"UA Reloaded" ist ein neues Konferenzformat, das der tekom-Verband gemeinsam mit den UA-Experten von SAP entwickelt haben. Die Themen gehen über das klassische Portfolio der technischen Kommunikation hinaus und beschäftigen sich damit, wie sich die Benutzerunterstützung (UA) in Zukunft ändern könnte. Internationale Experten stellen die neuesten Optionen vor: von der Videodokumentation über das Service-Design bis hin zur virtuellen Realität.

Steffen Mayfarth (itl AG) wird in seinem Vortrag "Start your own Community – Combining the best aspects of different Social User Assistance platforms" erklären, was es beim Thema Community-Building zu beachten gibt. Der Vortrag findet am Dienstag, 12. Mai um 13:45 Uhr statt.

Vortragsdetails:

  • Wie kann mein Unternehmen das Wissen der Kunden nach dem Prinzip „Kunde hilft Kunde“ nutzen?
  • Wann und wie profitiert mein Unternehmen konkret von einer Social UA?
  • Was macht eine gute Community aus?
  • Warum können und müssen Technischer Doku, Marketing und der Service in einer Social UA besser zusammenarbeiten?
  • Können unsere Technischer Redakteure mit ihren bisherigen fachlichen und sozialen Skills in der Social UA bestehen?
  • Welche Aufgaben erwarten sie?
  • Und wann macht es sogar Sinn, meine eigene Community-Plattform zu starten?

Fragen, mit denen sich jedes Unternehmen auseinandersetzen muss, das die Social UA für sich nutzen möchte. Steffen Mayfarth stellt in seinem Vortrag verschiedene Social-Media-Plattformen sowie das Community-System vor und zeigt auf, wie Sie die richtige Plattform für Social UA in Ihrem Unternehmen wählen. Außerdem erfahren Sie, welchen Einfluss Community-Plattformen auf die Technische Doku haben und ob Sie schon die richtige Person für die Arbeit in der Community im Unternehmen haben. Denn eines ist klar: Die Rolle des Technischen Redakteurs wird sich ändern – weg vom Lone Fighter, hin zum Community-Manager. Start your own community – Now!

Weitere Informationen zum Programm: https://ua-reloaded.de/program-2020/ 

Interesse am Thema Community, Social Media und Social User Assistance.

 

 

Keine

Referent