Kurzinfo der Veranstaltung

Wann:
8:00-20:00
Wo:
Wer: Claudia Stefanizzi-Wurzinger
Kosten: Siehe Website des Veranstalters
Kontakt:
zur Anmeldung

GALA-Konferenz 2019 vom 24. bis 27. März in München

Bei der Deutschlandpremiere der GALA Konferenz ist itl auf dem Podium und als Sponsor mit dabei.

itl ist Mitglied der Globalization and Localization Association (GALA).

Die jährliche GALA-Konferenz findet zum 11. Mal statt und feiert in München ihre Deutschlandpremiere. itl ist einer der Sponsoren und die itl-Mitarbeiter werden die deutschsprachigen Teilnehmer in Empfang nehmen.

Am 26. März ist itl auch auf dem Podium vertreten: Peter Kreitmeier, Vorstandsvorsitzender der itl AG, diskutiert mit anderen Experten und dem Publikum den Umgang mit Künstlicher Intelligenz in Übersetzungsprozessen („In our Business Processes, Should we Treat Artificial Intelligence as if it Were Human?“, 14:00 bis 15:30 Uhr):
Künstliche Intelligenz ist der Hype in der Übersetzungsbranche, und nicht nur dort. Maschinelle Übersetzung, maschinell unterstützte Entscheidungsfindung und maschinelle Qualitätssicherung sind Themen, die derzeit bei jedem Entscheidungsträger in Übersetzungsbüros und Übersetzungsabteilungen auf dem Tisch liegen.

Dennoch bleiben viele Fragen offen:

  • Welche Technologie soll man wählen?
  • Wie setzt man die Technologien ein?
  • Wo bindet man die Technologien in den Prozess ein?

Die KI soll Aufgaben übernehmen, die derzeit von Menschen erledigt werden. Sollten wir daher als Ansatz die best practices wählen, die wir aus Prozessen mit menschlichen Übersetzern gelernt haben?

Die jährliche GALA-Konferenz ist eine der wichtigsten Fortbildungs- und Networking-Veranstaltungen im Bereich Übersetzung. Führungskräfte der Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche diskutieren gemeinsam über bewährte Verfahren, gemeinsame Herausforderungen, neue Trends und Branchentechnologien.

Die Veranstaltung ist zudem die Gelegenheit, sich mit Fachleuten aus der Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche aus der ganzen Welt zu treffen, die verschiedene Unternehmen, Branchen und Spezialgebiete vertreten. Das Ziel von GALA ist es, eine offene Atmosphäre und den Geist des Teilens zu fördern.
Diesen Geist lebt auch itl, also sprechen Sie uns gerne an:

  • Peter Kreitmeier, Vorstandsvorsitzender itl AG
  • Carina Mayr, Leitung Übersetzung

Gerne zeigen wir Ihnen auch unsere Lösungen, wie z. B. unser Lektoratsportal [i]-correct.
Mit [i]-correct schaffen Sie effiziente und standardisierte Lektoratsprozesse und steigern die Textqualität dank VisualReview, Delta-Prüfung und Änderungsnachverfolgung.

Weitere Informationen zur Anmeldung zur GALA-Konferenz:

www.gala-global.org/conference/gala-2019-munich

 

 

Interesse am Networking im Übersetzungsbereich

Interesse für Technische Kommunikation.

Ansprechpartner

Foto Claudia Stefanizzi