Kurzinfo der Veranstaltung

Wann:
18:00 bis 20:00 Uhr
Wo:
Wer: Dieter Gust itl
Kosten: GRATIS
Kontakt:

Die Anmeldefrist endet drei Tage vor Veranstaltungsbeginn. Bei Interesse an dieser Veranstaltung senden Sie bitte eine Nachricht an die o.g. Kontaktperson.

Der Stand von HTML5 für die Technische Dokumentation: Wunderwaffe oder Rohrkrepierer?

2007 hat Steve Jobs Gutenberg durch die iPhone-Revolution abgelöst: Das mobile Medium wird der Standard und Papier wird zur (teuren) Antiquität! Gilt das auch für die Technische Dokumentation?

Technische Dokumentation gedruckt auf Papier als teure, logistische Herausforderung – warum diese dann nicht nur online zur Verfügung stellen, am besten als Doku-App? Verhindern zur Zeit nur Rechtsanwälte das Drücken auf den Innovationsknopf, indem sie vermeintlich im Sinne der Zielgruppen Papier fordern?

Von Technik-Experten hört man, die Zeit sei reif für mobile Medien, aber PDF-Dateien und HTML-Hilfen seien als „alte“ Lösung ungeeignet für Multi-Touch-Geräte wie Galaxy und iPad. Und wenn schon Innovation, dann muss es eine „echte“ App oder wenigstens eine HTML5-Web-Anwendung sein.

Die Themen

  • Die Neuerfindung der Online-Nutzung nach Steve Jobs: Zugriff, Interaktion, Kontextbezug, Online/Offline: Tippen: wisch und weg
  • HTML5 Top-Features, Top-Gemeinheiten
  • HTML5-Video-Use-Cases: Auf den Player kommt es an
  • HTML5 Responsive Design
  • Web-App oder Hybrid-App?
  • Gibt es noch ein Dokuleben jenseits von HTML5?

Alle, die an Neuentwicklungen in der Technischen Dokumentation interessiert sind.

Interesse für die Themen des Abends und Freude am Austausch mit Experten aus der Branche.

Referent

Materialien zur Veranstaltung

Nach Anmeldung erhalten Sie hier Zugriff auf zusätzliche Materialien zu dieser Veranstaltung. In der Regel handelt es sich dabei um Vortragsfolien im PDF-Format.

Benutzeranmeldung