Jetzt neu und kostenlos zur tekom-Jahrestagung: Der itl-NormenGuide

Er ist da! Der itl-NormenGuide. Unsere Experten haben ihre bisherige Normenübersicht zu einem mehr als 100-seitigen echten NormenGuide weiterentwickelt. Es ist ein Leitfaden zu den 14 wichtigsten Normen und Richtlinien sowie die jeweilige Kommentierung durch die itl-Profis entstanden.

Regelmäßig erscheinen aktualisierte oder neue, teilweise schwer verständliche Normen und Richtlinien, die die Technische Dokumentation beeinflussen. Einige Leitfäden, Normen oder Empfehlungen gelten nur für einzelne Länder, andere wiederum für den gesamten Europäischen Wirtschaftsraum oder auch international. Und das in den verschiedensten Sprachen, teilweise überarbeitet, und immer wieder werden sie ergänzt. Inhaltlich kann es sowohl Übereinstimmungen, als auch unterschiedliche Vorgehensweisen geben.

EU-Normen- und Richtlinien ganz transparent

Damit Technische Redakteure in diesem Richtliniendschungel den Überblick behalten, haben unsere „itl-Normenflüsterer“ rund um Dieter Gust und Thomas Emrich vor zwei Jahren den Überblick über die 11 wichtigsten Normen und Richtlinien entwickelt. Aufgrund der Vielzahl an Neuerungen bei den Normen wurde das ursprüngliche Dokument nun zum dritten Mal aktualisiert und um zwei weitere wichtige Normen erweitert. Wir präsentieren den itl-NormenGuide: Ein Leitfaden zu den 14 wichtigsten Normen und Richtlinien für die Technische Dokumentation

Was erwartet mich im neuen itl-NormenGuide?

Das Dokument bietet zuerst einen Überblick über die Top 14, wie beispielsweise die Normen 82079-1, 20607 oder der 9241, und greift jeweils die wichtigsten Aspekte heraus. Anschließend folgen detaillierte Hintergrundinformationen zu den Normen, Richtlinien und den zugehörigen Guides. Nicht fehlen dürfen die beiden Kapitel mit der Erklärung, warum genau diese Normen in die TOP 14 aufgenommen wurden und welche Normen es nicht in die Auswahl geschafft haben. Zusätzlich gibt es eine Übersicht über die wichtigsten Signalwörter für Warnhinweise (Gefahr, Warnung, Vorsicht, Achtung und Hinweis) in 40 verschiedenen Sprachen.

Neu: In dem 114-seitigen Dokument ist nun erstmals auch eine Terminologienorm enthalten, da Terminologie, nicht nur Sache von Übersetzern, Linguisten und Terminologen, sondern auch der Technischen Redakteure ist.

Jetzt gratis!

Anlässlich der tekom-Jahrestagung 2019 erhalten Sie den itl-NormenGuide im November kostenlos!

Senden Sie uns eine E-Mail an marketing@itl(dot)eu mit Ihren Kontaktdaten.

Herausgeber: itl AG München,