TISAX-Standard zur Informationssicherheit in der Automobilindustrie: itl meistert die Audits!

Herzlichen Glückwunsch an alle Mitwirkenden bei itl für das erfolgreiche Durchlaufen des TISAX-Prüfungsprozesses! Zu Recht kann man behaupten, dass die TISAX-Audits der Automobilindustrie für alle Beteiligten eine Herausforderung darstellten. Die TISAX-Audits wurden in den itl-Niederlassungen München und Braşov durchgeführt und bescheinigen, auf welch hohem Niveau in Sachen Informationssicherheit gearbeitet wird.

Die TISAX-Prüfung (Trusted Information Security Assessment Exchange) ist für alle Dienstleister verpflichtend, die mit vertraulichen oder geheimen Daten aus der deutschen Automobilindustrie arbeiten. itl ist für mehrere Autobauer und Zulieferer tätig und verarbeitet für diese Kunden sensible Informationen bei der Erstellung von Technischen Dokumentationen und bei der Übersetzung von firmeninternen Texten. Die Arbeitsprozesse in beiden Bereichen wurden im Audit geprüft, ebenso die geforderte, umfangreiche Prozessdokumentation in elektronischer Form.

Enge Zusammenarbeit mit Automotive-Kunden

Die Anforderungen des von der Automobilindustrie definierten Standards für Informationssicherheit stellen eine komplexe Herausforderung dar. Umso erfreulicher ist es, eine solche Prüfung auf Anhieb zu schaffen – noch dazu in einer so umsatzstarken Branche. So bescheinigt der finale Auditbericht itl, dass der Dienstleister für seine Kunden somit Informationen mit sehr hohem Schutzbedarf bearbeiten darf.

Alexandra Davidson, verantwortlich für Information und Quality Management bei itl, erklärt: „Dank des bestandenen TISAX-Assessments können wir in Zukunft noch enger mit unseren Automotive-Kunden zusammenarbeiten. TISAX schafft hier die Grundlage für die Zusammenarbeit in Bezug auf die Informationssicherheit. Wir freuen uns alle riesig über das Ergebnis und wir hoffen, dass sich TISAX nach und nach auch in anderen Branchen etabliert.“

Die Ergebnisse

Die Prüfungsergebnisse von itl können für registrierte Unternehmen unter folgendem Link eingesehen werden: portal.enx.com/en-US/TISAX/tisaxassessmentresults

Scope-ID: SFZ44C
Assessment-ID: AKFCK7-02
Participant-ID: PNN8FL

TISAX und die erzielten Prüfergebnisse sind nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt.

Über TISAX

Der bereits vor mehr als 10 Jahren etablierte Arbeitskreis „Informationssicherheit“ des VDA (Verband der Automobilindustrie) hat in mehreren Evolutionsstufen einen Fragebogen zur Informationssicherheit (ISA – Information Security Assessment) entwickelt, der sich auf wesentliche Aspekte der internationalen Norm ISO/IEC 27001 stützt.

Dieser Katalog wird von den VDA-Mitgliedsunternehmen sowohl für interne eigene Zwecke als auch für Prüfungen bei Lieferanten und Dienstleistern verwendet, die sensible Informationen aus den jeweiligen Häusern verarbeiten.

TISAX schafft Wettbewerb unter akkreditierten Prüfdienstleistern und ermöglicht eine gemeinsame Anerkennung von Prüfergebnissen innerhalb des Kreises der TISAX-Teilnehmer.

TISAX ist eine eingetragene Marke und unterliegt der ENX Association.

Weitere Infos zum TISAX-Standard: www.enx.com/tisax

Weitere Infos zum TISAX-Audit bei itl: alexandra.davidson@itl(dot)eu 

Herausgeber: itl AG München,