Als einer der ersten Sprachdienstleister: itl zertifiziert für die Nachbearbeitung maschinell übersetzter Texte

Im Juni 2019 hat itl das Audit zur Norm ISO 18587:2018, die die Anforderungen rund um Machine Translation und Post-Editing umfasst, erfolgreich bestanden. itl ist somit der erste Sprachdienstleister, der von der Zertifizierungsstelle docConsult das Zertifikat erhält. Kunden können damit sicher sein, dass sie die von itl gewohnte Leistung und Qualität auch bei maschinellen Übersetzungen und deren Nachbearbeitung erhalten.

itl war auf der 11. GALA-Konferenz – diesmal in München dabei!

itl ist Mitglied der Globalization and Localization Association (GALA). Die jährliche GALA-Konferenz fand diese Woche zum 11. Mal statt und feierte in München ihre Deutschlandpremiere. Das Motto der diesjährigen Konferenz: Künstliche Intelligenz und ihre Auswirkungen auf die Lokalisierungsbranche. itl war natürlich dabei, diesmal sogar als Sponsor.

itl Rückblick zur tekom-Jahrestagung 2018

Der Höhepunkt des Branchenjahres ist vorbei: die tekom-Jahrestagung 2018! Fazit: Sehr viele interessante Gespräche mit Kunden, gute Begegnungen mit Interessenten, die nach einem kompetenten Beratungspartner suchten, erfolgreicher Messeauftritt, der unseren Mix aus Technologie und Automatisierung gepaart mit persönlicher Betreuung bestätigte.

Die Top 12 Normen und Richtlinien für die Technische Doku – von itl entschlüsselt und zusammengefasst

Die Experten von itl behalten bei DIN, ISO, EN und ANSI den Durchblick. Damit Sie sich nicht durch den Richtliniendschungel kämpfen müssen, haben die itl-Normenflüsterer die wichtigsten Regelungen für Anleitungen und Warnhinweise – auch in Bezug auf elektronische Dokumentation – auf den Punkt gebracht. Auf der tekom-Jahrestagung, 13. – 15. November in Stuttgart, halten wir am itl-Stand ein persönliches Exemplar für Sie bereit.