Topic-orientiertes und modulbasiertes Schreiben

Workshop für Topic-orientiertes und modulbasiertes Schreiben

Führen Sie demnächst ein Redaktionssystem ein? Stehen Sie vor der Aufgabe, Dokumentationsmodule zu erstellen? Möchten Sie die Technik des Topic-orientierten Schreibens kennenlernen und die Besonderheiten des Umstiegs von der Buchorientierung zur Topic-Orientierung erfahren? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Sie. Im Workshop „Topic-orientiertes und modulbasiertes Schreiben” werden die Prinzipien des modularen Schreibens anhand von Beispielen erläutert und in Musterübungen nachvollzogen.

Werfen Sie einen Blick auf die Details zum Workshop.

Details zum Workshop Topic-orientiertes und modulbasiertes Schreiben

  • Modul und Topic: Zwei verwandte und doch grundverschiedene Sichtweisen auf Informationskonzepte 
  • Buchdesign versus Topic-Design: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Top-Down- oder Bottom-up-Vorgehen: Der richtige Ansatz beim Topic-Design
  • Topic-Prinzipien: Betitelung, Abgeschlossenheit, „Every Page is Page one“, Verweisprinzip
  • Topic-Arten: Einfaches Topic, Topic mit Abschnitten, Super-Topic / Progressive Disclosure
  • Und was sind Warnhinweise? Einordnung von Informationselementen in ein Topic-Design
  • Topic-orientierte Methoden: Information Mapping, DITA, Funktionsdesign und andere
  • Schlüsselbegriffe, Glossare und Concept Maps als Informationsmoleküle eines Topic-Designs
  • Klassifikationsmodelle für Topics durch Metadaten
  • User-Experience-Design für Topic-Sammlungen: 
    • Die 6 Ebenen eines User-Experience-Designs
    • Interaktionsdesign 
    • Mediendesign
  • Task Support Cluster (Hughes)  und „microDocs“ (Ziegler)
  • Vor- und Nachteile von Topic-Konzepten im Vergleich zu Buchkonzepten

Der Workshop richtet sich an Technische Redakteure, die den Topic-orientierten Ansatz für das Erstellen von Technischer Dokumentation erlernen wollen. Da der Workshop keine Grundkenntnisse vermittelt, werden Erfahrungen in der Technischen Dokumentation vorausgesetzt.

Der Workshop dauert zwei Tage.

Sie haben Fragen zu unserem Workshop?

Der Workshop kann bei Ihnen im Haus oder in unseren Räumen stattfinden. Wir erstellen für Sie ein detailliertes und maßgeschneidertes Angebot und stehen Ihnen natürlich für alle weiteren Fragen zur Verfügung. Unsere Ansprechpartner beraten und unterstützen Sie gerne.

Ihre Ansprechpartner zum Thema Akademie

Deutschland

Ela Himmelreich

Österreich und Schweiz

Claudia Stefanizzi-Wurzinger