"Moment mal...!" Big Text: Wie kann Textqualität von großen Textmengen kontrolliert werden?

Wer die Aufgabe hat, Texte zu bereinigen und im richtigen Stil zu schreiben, dem fehlt häufig eine einfache Lösung. Welche die richtige Schreibweise für Produktnamen ist und welche Warnhinweise in welcher Fremdsprache verwendet werden, ist häufig nur durch eine aufwendige Spurensuche im Dateisystem herauszufinden.

Termin: Am Donnerstag, den 27.01.2022 um 17:30 Uhr mit David Bodensohn (Business develpment products & sales).

Thema: Big Text – Wie kann Textqualität von großen Textmengen kontrolliert werden?

Initiativen zur vereinfachten Textablage und -Verteilung beginnen in einzelnen Abteilungen oder Projekten, beispielsweise im Marketing, der Technischen Dokumentation oder bei der Übersetzung einer Webseite oder eines Produkthandbuchs, wobei versucht wird eine gemeinsame Lösung zu finden. Mangels eines Einsteigertools und geringen Wissens um Best-Practices werden die aufwendig gesammelten Begriffe und Regeln lokal oder an einer Stelle abgelegt, aber die Verbreitung der Information stößt an Grenzen in der Tool-Landschaft. Das ist zum Beispiel häufig der Fall bei Redaktionsleitfäden, Styleguides, UX-Writing-Guidelines und Naming-Conventions bei der Produktnamenvergabe. Sie alle enthalten wichtige Informationen, die letztlich nur einzelnen Mitarbeitern gegenüber nutzbar gemacht werden. Auch viele übersetzungsbezogene Terminologielösungen sind bei solchen Recherchen nicht erreichbar.

Klar ist: So können Mitarbeiter:innen weder effizient arbeiten, noch können Qualitätsziele für Texte eingehalten werden. Und ohne Qualitätsziele kann nicht sichergestellt werden, dass die Botschaft an die Kunden den Vorstellungen des Unternehmens entspricht. Gerade in Zeiten, in denen technische Lösungen, wie bspw. Machine Translation und automatische Textproduktion weiter Einzug in den Unternehmensalltag halten, ist es notwendig auch die Qualitätssicherung zu automatisieren.

In dieser Ausgabe von „Moment mal …“ möchten wir gemeinsam diskutieren, wie die Textqualität von großen Textmengen kontrolliert und sichergestellt werden kann.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Alle, die an einem Meinungsaustausch interessiert sind.

Nichts außer einem funktionierenden Internetzugang sowie einem Empfangsgerät mit Video und Mikrofon.

Eine Anmeldung ist bis eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Kurz vor Beginn können Sie sich direkt über den Teilnehmen-Button einwählen.

Aktuelle Termine

Gesprächsrunde Online
Wann:

27. Januar 2022 bis

Wo:

Online-Teams-Meeting

Kosten:

0,00 Euro

Jetzt anmelden!